Herzlich Willkommen zu meinem Blog, der aus den Newslettern entstanden ist.

Als erstes Thema möchte ich heute kurz auf die richtige Handhabung der Messgeräte eingehen.

Was ist VOR der Messung wichtig?

• Der Klient/Kunde sollte genügend Wasser getrunken haben
• 2 Std. vor der Messung keinen Kaffee
• Ausgeschlafen zum Messen kommen und keine stressige Anreise
• Die Stäbe müssen vor JEDEM Klienten/Kunden mit einer Alkohollösung gereinigt werden.
• Handcreme sollte abgewaschen werden
• Schmuck, Ringe, Uhren und Magnetschmuck sollte nach Möglichkeit abgelegt werden (auch an
den Autoschlüssel denken!)
• Handy sollte in mindestens 2 Metern Abstand aufbewahrt werden
• Elektrosmog auch am PC und in der Umgebung beachten (wenn möglich alles abschalten)
• Im Hintergrund sollten nicht alle möglichen Programme laufen (alles beenden, was nicht
benötigt wird)

Und WÄHREND der Messung?
• Der Klient/Kunde soll entspannt sitzen können
• Während der Messung nicht reden
• In der Zeit der Messung mindestens 2 Meter Abend zum Klienten/Kunden halten (optimal:
Klient/Kunde ist alleine im Raum)

Dann gibt es noch ein oft diskutiertes Thema:
Wie sieht es mit Nahrungsergänzungsmitteln/Medikamenten aus? Vor der Messung absetzen oder weiter nehmen?
Dazu gibt es sehr unterschiedliche Sichtweisen, ich möchte einen möglichst realistischen Scan. Also bitte ich meine Klienten darum, nicht am Tag vor der Messung mit einem neuen Nahrungsergänzungsmittel anzufangen. Wenn dies jedoch schon länger eingenommen wird, dann soll er es so einnehmen wie immer! Medikamente werden grundsätzlich genau so weiter genommen, wie vom Arzt verordnet!

Liebe Grüße und eine erfolgreiche Woche wünsche ich euch
Manu